Von Anfang an standen die Gäste der SpVgg Utzenfeld sicher in der Abwehr, so dass die Heimmannschaft so gut wie keine Chancen kreieren konnte. Im Gegenzug schafften die Gäste es immer mal wieder gefährlich Richtung Tor der Utzenfelder zu kommen. So konnten die Gäste in der 19. Minute das 0:1 nach Unaufmerksamkeiten in der Abwehr erzielen. Die Utzenfelder verstärkten jetzt zwar Ihre Bemühungen, die Angriffe fanden aber meistens bei der starken Wehrer Abwehr ihr Ende. So ging es dann in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Allerdings kam keiner der Utzenfelder Angriffe durch und die Wehrer setzten in der Nachspielzeit den Endpunkt und erhöhten noch auf 0:2.

Ergebnis:             SpVgg Utzenfeld : FC Wehr2       0:2

Vorschau:           Samstag, 1.9.18, 18:00 Uhr

                               SpVgg Utzenfeld : SV Schwörstadt