Die zweite Mannschaft des FC Wallbach trat im Sportpark in Utzenfeld gegen die SpVgg an. Beide Mannschaften begannen auf Augenhöhe. Das Spiel fand im Mittelfeld statt, so dass beide Torleute nicht viel zu tun bekamen. Nach einer Viertelstunde bekamen die Gäste aus Wallbach Überhand und konnten die Eine oder andere gefährliche Situation erarbeiten. Just in dem Moment bekam die SpVgg Utzenfeld einen Freistoß aus 30 m zugesprochen, den Yannik Oster in der 22. Minute mit einem trockenen Flachschuss zum 1:0 verwandeln konnte. Nachfolgend hatten die Gäste die besseren Möglichkeiten, ohne jedoch was zählbares zu kreieren. Die zweite Halbzeit stand ganz im Zeichen der Bemühungen des FC Wallbach den Ausgleich zu erzielen. Die SpVgg Utzenfeld konnte zwar ab und zu mal einen Nadelstich setzen, jedoch war ein klares Chancenplus beim FC Wallbach. Doch das Glück und der heute sensationell haltende Torwart Simon Dietsche brachten den knappen Vorsprung über die Zeit.

 

Ergebnis:             SpVgg Utzenfeld : FC Wallbach 2    1:0

Vorschau:           Samstag, 14.10.17, 17:00 Uhr

SpVgg Utzenfeld : SV Schwörstadt: