Am Sonntag Nachmittag trat die SpVgg Utzenfeld im Kleinen Wiesental gegen die 2. an. Von Anfang an hatten die Gäste mehr vom Spiel und erarbeiteten sich auch etliche Chancen. In der 16. Minute,beim ersten Angriff der Gastgeber, wurde ein Stürmer Elfmeterreif in Strafraum gelegt. Der folgende Elfmeter wurde jedoch vom Torwart Simon Dietsche pariert und der Nachschuss landete am Pfosten. In der 23. Minute konnte dann Patrick Wetzel Nach einem sehenswerten Angriff zum 0:1 die Führung erzielen. In der Folge konnten die zahlreichen Anhänger der SpVgg Utzenfeld mehrere gute Chancen bewundern, die aber allesamt vergeben wurden. In der 47. Minute genügte eine kleine Unaufmerksamkeit um den Mannen aus dem kleinen Wiesental den Ausgleich zu bescheren. In der 2. Hälfte waren die Utzenfelder Spielbestimmen, jedoch warfen die Gastgeber Ihre ganze Kampfkraft in die Waagschale. Trotz guter Chancen und zwei Lattentreffern war es den Utzenfeldern nicht vergönnt den Führungstreffer zu markieren.

Ergebnis: SpVgg Utzenfeld : TUS Kleines Wiesental 1:1

Vorschau: Samstag, 25.05.19, 18:00 Uhr

SpVgg Utzenfeld : FSV Rheinfelden 2