SG Todtnau wird C-Jugend Meister

Die C-Jugend-Mannschaft der SG Todtnau holte die Meisterschaft. Unter dem Trainerteam Gerhard Rasch, Andreas Waßmer, Günter Kaiser, Martin Asal und Michael Daubmann kamen Spieler vom SV Todtnau, vom SV Häg-Ehrsberg und von der SpVgg Utzenfeld zum Einsatz. Ausschlaggebend für den Erfolg war die geschlossene Mannschaftsleistung.

Bock auf Fußball und Feiern?

Auch in diesem Jahr findet wieder das legendäre Nachtgrümpelturnier in seiner 18. Auflage statt.

Starten wird dieses Spektakel am 28.06.2019 um 18:00 Uhr auf dem Utzenfelder Rasenpatz.

Wie immer ist für das leibliche Wohl bestens in der Bar und am Bierbrunnen gesorgt.

Auch wird es in diesem Jahr wieder ein extra GAUDIGRÜMPEL für Vereine geben. Interessierte Vereine sollten also nicht lange zögern und eine Mannschaft melden (Das GAUDIGRÜMPEL findet nur bei genügend teilnehmenden Vereinen statt).

Mannschaften können angemeldet werden bei:

Ewald Geis Tel.: 07673/499

Stefan Laile Tel.: 017365 / 48292

oder per E-Mail an:

Anmeldung@spvgg-utzenfeld.de

Anmeldeschluss ist der 21.06.2019!!!

Weitere Informationen sowie die kompletten Turnierbestimmungen gibt es auf der Homepage der Sportvereinigung: www.spvgg-utzenfeld.de

Über zahlreiche Mannschaftsanmeldungen und viele Zuschauer die ordentlich anfeuern würde sich der Förderverein der SpVgg Utzenfeld e.V. sehr freuen.

Hier sind die Tunierbestimmungen

 

Jahreshaupversammlung der SpVgg Utzenfeld

Auf eine eher durchwachsene Saison konnte der 1. Vorsitzende Florian Falger zurückblicken.  Nach der Begrüßung des Bürgermeister der örtlichen Gemeindevertreter, den Ehrenmitgliedern und der Presse konnte er für den verhinderten Aktivleiter Stefan van der Sand berichten, dass in der Saison 2017/18 der Abstieg gerade noch verhindert werden konnte und in der laufenden Saison sich man auf einem 11. Tabellenplatz befindet. Auch schlechte Nachrichten musste er der Versammlung verkünden. Aktivleiter Stefan van der Sand muss aus beruflichen Gründen sein Amt abgeben und somit auch seine Trainertätigkeit zur Verfügung stellen. Es werden für die Nachfolge jedoch Gespräche geführt.

In der Jugend hat man mit dem SV Häg-Ehrsberg und dem SV Todtnau eine Spielgemeinschaft in der A-, B- und C- Jugend. Die E-Jugend konnte an 10 Turniertagen teilnehmen, zwei davon auf heimischen Platz in Utzenfeld. Die Eltern der Spieler sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Turniere.

Der Schriftführer berichte aus dem vergangenen Jahr. Das Nachtgrümpel war wieder sehr erfolgreich.  Seit kurzem kann man auf dem Sportplatz neue Wechselhäuschen bewundern, Dank der Fa. Behringer, die das Material für das Fundament und der Fa. Bruno Kaiser, die die Hütte zur Verfügung gestellt hat, konnten die Hütten mit viel Eigenleistung aufgestellt werden.

Kassierer Jochen Pfefferle konnte von einem positiven Kassenverlauf berichten.

Geehrt wurden Florian Falger und Michael Seger wurden für 100 Spiele im Trikot der SpVgg Utzenfeld geehrt.

Wahlen

Die Wahlleitung übernahm der Bürgermeister Harald Lais

Es wurde der 2. Vorstand Stefan Gail und der Kassierer Jochen Pfefferle einstimmig wiedergewählt. Da der Aktivleiter Stefan van der Sand aus beruflichen Gründen ausscheiden muss, wurde als Nachfolger Matthias Wassmer gewählt

Zwei Niederlagen und ein Sieg gegen den Tabellenletzten

Nachdem am 02.10.18 sie Spvgg Utzenfeld bis zur 42. Minute noch 1:4 geführt hat, setzte sich die spielerische Qualität des FV Fahrnau durch und man verlor noch nach 7:4.

Am 06.10.18 trat die SpVgg Utzenfeld in Wehr bei der SpVgg an und war in allen Belangen unterlegen und musste mit der nächsten „Klatsche“ von 7:2 nach Hause fahren.

Am 13.10.18 kann das Tabellenschlußlicht aus dem Kleinen Wiesental nach Utzenfeld. Die SpVgg Utzenfeld konnte das Spiel überlegen gestalten. Es wurde von den Utzenfelder Chance um Chance während des ganzen Spieles vergeben und machte nach Abstimmungsproblemen in der Hintermannschaft die Gäste wieder stark, die zum zwischenzeitlichen Ausgleich trafen. Die Utzenfelder ließen in der Folge allerdings nichts anbrennen und konnten die Partie mit 5:1 für sich entscheiden. Lediglich die mangelnde Chancenauswertung war zu bemängeln.

Tore: (9′, 50′) Yannik Oster | (41′, 83′) Matthias Wassmer | (85′) Fabian Behringer

Vorschau:           Sonntag, 21.10.18, 13:00 Uhr

                               FSV Rheinfelden 2 : SpVgg Utzenfeld

Erneute Heimniederlage

Da der Schreiber dieser Zeilen während des Spiels andere Aufgaben wahrnehmen musste, kann heute nur ein kurzer Bericht erscheinen.

In den ersten Minuten vergaben die Utzenfelder mehrere hundertprozentige gute Chancen. So kam es, wie es immer kommt: Die Schwör Städter gingen in der 23. Minute mit 0:1 in Führung und konnten sogar in der 35. Minute auf 0:2 erhöhen. In der 41. Minute war es dann Lukas Walleser, der endlich eine der vielen Chancen zum Anschlusstreffer zum 1:2 nutzen konnte. Auf Augenhöhe begann die zweite Halbzeit. Lukas Walleser erzielte in der 59. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2. In der 68. Minute schafften dann die Schwörstädter den 2:3 Führungstreffer. In der Folge drängten die Utzenfelder auf den Ausgleichstreffer, mussten aber in der 87. Minute durch einen Konter den 2:4 Endstand hinnehmen.

 

Ergebnis:             SpVgg Utzenfeld : SV Schwörstadt           2:4

 

Vorschau:           Sonntag, 09.09.18, 16:00 Uhr

                               SV Eichsel : SpVgg Utzenfeld

Saisonstart

Am 19.08.18 um 17:00 Uhr findet das erste Heimspiel der neuen Saison gegen den SV Nollingen statt. An diesem Tag sind auch die Dauerkarten für die neue Saison zu erwerben.

Damit die Spieler auch saubere Trikots haben,  suchen wir eine Person, die die Trikots wäscht. Bezahlung ist Verhandlungssache.

 Interesse?

Dann melde dich bei 0160 97991332 oder über das

Kontaktformular.

Mit neuem Trainer und Neuzugängen in die Saison

Auch bei der SpVgg Utzenfeld läuft die Vorbereitung auf die neue Saison. Bereits am 09.07.18 war Trainingsbeginn. Nachdem Herbert Walleser das Traineramt nicht weiter geführt hat, hat der neue Trainer Stephan van de Sand die Geschicke übernommen. Stephan van de Sand ist bereits schon 4 Jahre Spieler bei der SpVgg Utzenfeld. Davor hat er seine Fußballschuhe für den FC Birkendorf, den SV Grafenhausen und den FC Schlüchttal geschnürt. Unterstützt wird er von den beiden CO-Trainern Stefan Gail und Ralf Maier sowie vom Torwarttrainer Marco Behringer.

Da dieses Jahr keine Abgänge zu verzeichnen sind, können wir uns wieder auf Fabian Behringer, der 1 Jahr auf Weltreise unterwegs war, auf Julian Störk, der studiert hat und auf Sebastian Wetzel sowie auf Klaus Wunderle, die beide pausiert haben, freuen.

Den externen  Neuzugängen wurde ein herzlicher Empfang bereitet. Es sind  Fabio Schneider und Fabian Maier (SV Todtnau), Jannik Laile (FC Schönau), und Peter Kramer (TUS Maulburg). Man kann Ihnen viel Spass und Erfolg bei der SpVgg Utzenfeld wünschen.

Die Termine der Vorbereitungsspiele:

Sa.14.7 18 Uhr CSI Juve Rosetta Laufenburg

So 22.7 16 Uhr TIG Rheinfelden

So 29.7 15 Uhr SG Schluchsee/Feldberg

So 12.8. 17 Uhr FC Hausen 2

 

Am 04.08.18 und am 05.08.18 finden die ersten Pokalspiele statt. Die Auslosung hat noch nicht stattgefunden.

Der Rundenbeginn wir der 18.9 oder der 19.09 sein.

Wie jedes Jahr wird die SpVgg Utzenfeld auch wieder eine Dauerkarte auflegen, die dann bei einem Mitglied oder beim ersten Heimspiel erworben werden kann

19 Mannschaften am Nachtgrümpel

Auch dieses Jahr fand das Nachtgrümpel in Utzenfeld am 22.06.18 statt. Die Gruppenspiele starteten um 18:30 Uhr. Insgesamt 14 Herren-, 4 Gaudigrümpelmannschaften und eine Damenmannschaft, die mangels Gegner beim Gaudigrümpel mitmachte, fanden sich auf dem Sportplatz in Utzenfeld ein. Das Endspiel fand um 01:30 Uhr zwischen Hababam und der SG Tunau/Präg statt, bei dem sich Hababam durchsetzte.  3. Wurde Germania Biershot vor Quentin 2. Auf den Plätzen folgten Quentin 1, TV Todtnau, SV Aitern, Mord Fustang, Fischbachbolzer, Stella Azzuro, Hellabrasilianer FC Sprinter, Sunstar Powerboys und de FC Notaus. Das Gaudigrümpel konnte die FF Utzenfeld für sich entscheiden. Es folgten Die Fasnacht GmbH, der MV Utzenfeld, die Todtnauer Noteknacker und die Schwarzwaldmaidli.

Noch bis in die frühen Morgenstunden hatten die Helfer viel zu tun im Barzelt, im Bierbrunnen, an der Theke und bei der Essenszubereitung.

Nachtgrümpel 2018

Bock auf Fußball und Feiern?
– Dann komm ans Nachtgrümpelturnier 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder das legendäre Nachtgrümpelturnier in seiner 17. Auflage statt.
Starten wird dieses Spektakel am 22.06.2018 um 18:00Uhr auf dem Utzenfelder Rasenpatz.

Wie immer ist für das leibliche Wohl bestens in der Bar und am Bierbrunnen gesorgt.

Für die passende Stimmung im Barzelt sorgt für euch DJ Fussi.

=============================================
++++ ACHTUNG +++++ ACHTUNG +++++ ACHTUNG ++++

Wie auch schon im vergangen Jahr wollen wir auch 2018 wieder ein extra GAUDITURNIER für Vereine veranstalten. Wir bitten dafür interessierte Vereine nicht lange zu zögern und eine Mannschaft zu melden. (Das GAUDIGRÜMPEL findet nur bei genügend teilnehmenden Vereinen statt)

++++ ACHTUNG +++++ ACHTUNG +++++ ACHTUNG ++++ =============================================

Interessierte Mannschaften für das Nachtgrümpelturnier können sich anmelden bei:

Fam. Behringer Tel.: 07673/889046
Ewald Geis, Tel.: 07673/499
Stefan Laile Tel.: 017365/48292
oder per E-Mail an : info@spvgg-utzenfeld.de

Anmeldeschluss ist der 15.06.2018!!!

Es gibt ein getrenntes Damen- und Herrengrümpelturnier. Gespielt wird mit 5er-Mannschaften auf Rasenplatz mit Kleinfeldtoren. Jeder Spieler darf nur für eine Mannschaft teilnehmen. Es sind keine Aktivspieler zugelassen. Als Aktivspieler gilt, wer innerhalb der letzten 12 Monate (zurückgerechnet auf den Tag des Turniers) ein Spiel in einer Aktivmannschaft bestritten hat.

Weitere Informationen sowie die kompletten Turnierbestimmungen gibt’s auf unserer Homepage:
Tunierbestimmungen 2018

=============================================
Wir freuen uns auf zahlreiche Mannschaftsanmeldungen
und viele Zuschauer die ordentlich anfeuern.

Euer Förderverein der SpVgg Utzenfeld